You are here

Sat, 03/12/2005 - 12:00

Stoppt Gift im Essen

Worum es ging...In Chemnitz und 34 weiteren Städten haben Greenpeace-Aktivisten bei Supermärkten von Lidl und Galeria Kaufhof (Metro) gegen den Verkauf von stark mit giftigen Pestiziden belastetem Obst und Gemüse protestiert. Lidl und real schnitten bei dem am 28. November vom Greenpeace-EinkaufsNetz veröffentlichten Supermarkt-Ranking am schlechtesten ab. Hier gibt's Bilder von der Aktion in Chemnitz.

...wurde im Vorfeld ausführlich erörtert......vor den Supermärkten mit Konsumenten diskutiert... ...und den Marktleitern und Marktleiterinnen selbst zugetragen:...denn darauf können wir verzichten!