You are here

Sat, 17/03/2018 - 22:25

Wegwerfwindeln sind out – moderne Stoffwindeln sind in.

 
Denn Stoffwindeln

vermeiden Müll und schonen die Ressourcen.

4500 Windeln benötigt ein Kind im Durchschnitt bis es trocken wird. Das entspricht etwa 1000 Kilo Müll, Sondermüll der nicht recycelt werden kann und mindestens 500 Jahr braucht, bis er zersetzt ist. Hingegen werden Stoffwindeln immer wieder verwendet und schonen damit die Umwelt. Stoffwindeln produzieren nicht nur so gut wie keinen Müll, sie schonen auch die natürlichen Ressourcen. Die notwendigen Rohstoffe für Stoffwindeln sind schwindend gering im Vergleich zu der Herstellung von Wegwerfwindeln. Holz, Erdöl und extrem viel Wasser wird verbraucht und all das für ein Produkt, das nur einmal für ein paar Stunden getragen wird.

sind das Beste für Ihr Kind.

Handelsübliche Wegwerfwindeln beinhalten umstrittene, mineralölhaltige Stoffe sogenannte Paraffine, die die Regenerationsfähigkeit und den Säureschutzmantel der Haut beeinträchtigen. Stoffwindeln werden aus natürlichen Materialien wie Baumwolle oder Hanf hergestellt und sind damit perfekt für Babys sanfte Haut. Im Vergleich zu Wegwerfwindeln lösen Stoffwindeln wesentlich seltener allergische Reaktionen aus und Babys leiden praktisch nie an einem wunden Po.

unterstützen beim Trockenwerden.

 

....Tatsache ist, dass seit der Einführung von Wegwerfwindeln in den 1960er Jahren, Kinder immer später trocken werden. Das liegt vor allem daran, dass die Wegwerfwindeln sich über einen sehr langen Zeitraum trocken anfühlen. Viele Kleinkinder merken überhaupt nicht, wenn sie in die Hose gemacht haben. Stoffwindelkinder spüren, wenn die Windel nass wird und entwickeln ein Gefühl für die eigenen Ausscheidungen. Sie beginnen zeitiger Signale zu geben, wenn es untenherum unangenehm wird.

sind einfach, praktisch und total süß.

Die Stoffwindel aus super saugfähigem Material nimmt die Flüssigkeit auf und eine dünne, auslaufsichere aber atmungsaktive Überhose sorgt dafür, dass die Kleidung trocken bleibt. Die Überhosen sind bunt und total süß, es ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Wir freuen uns das es in Chemnitz nun endlich auch einen Windelservice gibt. Damit auch der Nachwuchs dann auch mal noch eine lebenswerte Welt vorfindet“

Umstellen – jetzt !

Windeln bereits 2001 Thema bei Greenpeace DE : greenpeace.de/presse/presseerklaerungen/windeln-wieder-sauber

2017 noch immer oder schon wieder ein Thema ? :

tageblatt.lu/nachrichten/gift-in-der-pampers-19455830/

https://www.zdf.de/verbraucher/wiso/schadstoffe-in-windeln-100.html

https://www.chemnitzer-windelservice.de/