Sie sind hier

Massentierhaltung

Do, 10/08/2017 - 16:03

Lidl - Antibiotika in Billigfleisch

Antibiotika in Billigfleisch: Greenpeace informiert - Deutschlandweite Infotour heute vor Lidl in Chemnitz

Chemnitz, 29.07.2017 – Mit einem drei mal drei Meter großen Kotelett und umfangreichen Informationen über die schädlichen Folgen der Massentierhaltung informierte Greenpeace von 11 bis 14 Uhr vor der Chemnitzer Lidl-Filiale in der Fürstenstrasse 05. Unter einer Schwarzlichtlampe lassen sich Rückstände eingesetzter Antibiotika erkennen. Passanten konnten sich mit eigenen Augen davon überzeugen. „Der nicht selten bedenkenlose Einsatz von Antibiotika in der Massentierhaltung ist eine Gefahr für die Gesundheit der Menschen“, sagte Jürgen Marx von der Greenpeace-Gruppe Chemnitz. „Nur bessere Tierhaltung mit weniger Antibiotika kann die Fehlentwicklung stoppen. Wir brauchen eine Wende weg vom Billigfleisch hin zu fairen Bedingungen und fairen Preisen für die Erzeuger.“ https://www.greenpeace.de/lidl-hat-die-wahl

Sechs Wochen lang tourt Greenpeace durch 32 deutsche Städte, um vor Lidl-Filialen über die Konsequenzen der Billigpreispolitik beim Fleisch aufmerksam zu machen. (Die Tour http://gpurl.de/VpP0G ) Read more about Lidl - Antibiotika in Billigfleisch

So, 03/06/2012 - 18:59

Radeln gegen Massentierhaltung

Plakat der Demo Heute beteiligen sich Aktive von Greenpeace Chemnitz gemeinsam mit zahlreichen anderen Initiativen sowie Bürgerinnen und Bürgern an einer Radtour gegen Massentierhaltung. Anlass war das Nachhaltigkeitswochenende der Chemnitzer Initiative Umweltzung. Zum Auftakt, pünktlich um 10:00 Uhr, waren auf dem Chemnitzer Markt eine Reihe von Redebeiträgen zu vernehmen, versüßt von den veganen Leckereien der Tierrechts-Aktionsgruppe Chemnitz. Danach ging es über eine Schleife um die Innenstadt über die Zwickauer und die Oberfrohnaher Straße auf den Zeltplatz Rabenstein. Read more about Radeln gegen Massentierhaltung

Subscribe to RSS - Massentierhaltung